mentoring & coaching


Dr. Vera Kalitzkus

dein tod, mein leben.
warum wir organspenden richtig finden und trotzdem davor zurückschrecken


Dein Tod, mein Leben

Vera Kalitzkus
Dein Tod, mein Leben

Warum wir Organspenden richtig finden und trotzdem davor zurückschrecken

Suhrkamp, Reihe medizinHuman, hrsg. von Bernd Hontschik, Band 8
St 4114. 180 S. € 8,50 (D)
978-3-518-46114-3
August 2009


Der Papst ist jetzt Organspender - und Sie? Jeder ist möglicher Geber und Empfänger eines lebenswichtigen Organs, der Tod bekommt einen Sinn, Leben werden gerettet. Einfache Entscheidung, oder? Doch offenbar sind unsere Emotionen zu diesem Thema komplizierter - im Körper ist unser Selbst zu Hause, so empfinden wir das. Und wenn ein Mensch hirntot ist, aber noch durchblutet und beatmet wird, wie tot ist er dann eigentlich?

  • Was im üblichen Pro und Kontra zu kurz kommt:
    die Sichtweise und Emotionen der Betroffenen
  • Eines der großen kontroversen Themen der gegenwärtigen Medizin
  • gegen den moralischen Druck zur Organspende

Flyer : "dein tod, mein leben"

Reihe medizinHuman von Bernd Hontschik


besprechungen / rezensionen

Frankfurter Rundschau, Sven Eisenreich PDF

Deutschlandradio Kultur, Radiofeuilleton: Kritik. Sterben um Leben zu retten (04.10.2009) PDF / Link zur Sendung

WDR5 Leonardo, Service Sachbuch: Dein Tod, mein Leben (30.10.2009) Link zur Sendung

Deutsches Ärzteblatt, Jg. 107 (18), 7.Mai 2010, S. A 866 PDF


im gespräch (rundfunk)

2011. Deutschlandfunk, Sendung "Sprechstunde", Schwerpunktthema "Organspende. Geschenktes Leben".
Moderation: Carsten Schröder. Studiogäste: Prof. Wolf Bechstein, Dr. Vera Kalitzkus.
Am 18.10.2011 von 13:30 bis 15:00 Uhr. Link zur Sendung: dradio.de

Deutschlandradio Kultur, Reihe "Im Gespräch": Live-Diskussion zum Thema "Organspende". Zu Gast: Prof. Dr. med. Günther Kirste (Transplantationsmediziner und Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation) und Dr. disc. pol. Vera Kalitzkus (medical anthropologist und Buchautorin).
Samstag, 14.11.2009 von 9:05 bis 11:00 Uhr. Link zur Sendung

Deutschlandfunk, Sendung "Zwischentöne. Musik und Fragen zur Person". Vera Kalitzkus zu Gast bei Sabine Küchler.
Sonntag, 22.11.2009 von 13:30 bis 15:00 Uhr.

Hessischer Rundfunk HR2 Kultur, Mittwoch, 16.06.2010, 12:05 - 13:00 Uhr, Reihe "Doppelkopf": Am Tisch mit Vera Kalitzkus, "Spenden-Forscherin". Eine Sendung von Conrad Lay.

Saarländischer Rundfunk SR2, Sonntag, 20.06.2010, 18.04 - 18.30 Uhr
Reihe "Orientierung": Der geteilte Leib - Im Zwiespalt um die Organtransplantation.
Eine Sendung von Rosemarie Bölts.

SWR2 Forum Kultur 04.07.2011. Warum die Organspende noch immer strittig ist. Zu Gast: Dr. disc. pol. Vera Kalitzkus (medical anthropologist und Buchautorin), Prof. Dr. med. Günther Kirste (Transplantationsmediziner und Vorstand der Deutschen Stiftung Organtransplantation) und Prof. Dr. Ferdinand Mühlbacher (Transplantationschirurg, Medizinische Universität Wien). Gesprächsleitung: Susanne Kaufmann. Link zur Sendung

HR2 Kultur – Der Tag 04.07.2011. Nicht ohne meine Niere - Der Streit um die Organspende. Beteiligung an der Sendung. Eine Sendung von Uwe Westphal.